Ein gesundes Pferd ist keine Glückssache!

Reiten ist Leidenschaft, Sport … und eine große Industrie! Sehr viele Menschen verdienen sehr viel Geld rund um Pferde. Leider halten die Angebote und die Werbung oft nicht das was sie versprechen. Es gibt viele Meinungen und Trends. Als Pferdefreunde wollen wir für die Tiere nur das Beste – und natürlich auch für uns.

Alles – von Futter, Haltung, Pflege, Ausrüstung bis hin zum Reiten – hat immer auch Auswirkungen darauf, wie es deinem Pferd geht. Dabei sind viele psychische und physische Symptome und Störungen nicht immer leicht wahrzunehmen. Denn nicht immer wird das Pferd gleich offensichtlich krank. Das ist wie bei uns Menschen.

Ein gesundes Pferd hat einen guten Energiefluss und keine Blockaden. Ein Pferd mit gutem Energiefluss ist

  • gesund
  • abwehrstark (hat ein gutes Immunsystem)
  • hat eine gute Wundheilung
  • hat einen problemlosen schnellen Fellwechsel
  • leistungsbereit
  • sozial verträglich
  • ausgeglichen
  • rittig, locker, bewegungsfreudig
  • es nimmt Anteil und guckt interessiert und fröhlich aus der Wäsche

Meine Therapie sorgt für guten Energiefluss, löst Blockaden auf und hilft bei allen funktionellen Störungen wie

  • Problemen im Bewegungsapparat
  • Problemen in der Koordination der Bewegungen
  • Organirritationen
  • Muskuläre Dysfunktionen
  • Wirbelsäulenbeschwerden
  • Neurologischen Störungen
  • Durchblutungsstörungen
  • hormonellen Störungen
  • Immunschwäche, Abwehrschwäche
  • Stoffwechselstörungen
  • Entwicklungsstörungen
  • Verhaltensstörungen
  • bei allem was in seiner Funktion gestört ist

Mögliche Ursachen von Energieflussstörungen können sein 

  • Verletzungen/Sturz/Unfall
  • Narben (auch Kastrationsnarbe, Brandnarbe, Chip)
  • unpassende Ausrüstung (Sattel, Zäumung)
  • psychische und/oder physische Über- oder Unterforderung
  • unphysiologisches Reiten
  • Fehlstellungen der Hufe
  • Wirbelsäulen- und Gelenkblockaden
  • Bewegungsmangel
  • Zahnprobleme
  • traumatische Erlebnisse
  • emotionale Belastungen
  • Stress

Mit meinen energetischen Pferdebehandlungen bringe ich die Energie zum fließen und korrigiere Fehlinformationen. Fließt die Energie wieder überall gleichmäßig, wird alles besser durchblutet und besser nerval versorgt. Der Organismus kann sich mit der Zeit erholen, genesen, und gesünder und kräftiger werden. Dein Pferd wird fitter, vitaler, abwehrstärker, ausgeglichener und erreicht ein neues Level in seiner Gesundheit.

 

Wie oft muss man behandeln?

Das kommt darauf an, und zwar

– wie lange das Symptom schon besteht.
– wie viele Baustellen (Störfelder) zu beseitigen sind.
– wie das Pferd reagiert.

Daumen mal Pi: Aus Erfahrung kann ich sagen, dass nahezu jede Behandlung eine positive Wirkung in die richtige Richtung hat. Um einen wirklich guten Status Quo zu erreichen, kannst du mit ungefähr 3 – 5 Behandlungen rechnen – manchmal braucht es mehrere. Details kann ich dir erst sagen, wenn ich dein Pferd gesehen habe. 

Um deinem Pferd und dir wirklich nachhaltig helfen zu können, muss ich mir vor Ort einen Überblick über eure Situation verschaffen. Ich  mache eine ausführliche  Anamnese und Analyse. Wenn ich alles gesehen, aufgenommen und ausgewertet habe, besprechen wir direkt das weitere Vorgehen.

Du bekommst meine ehrliche Einschätzung darüber, was sinnvoll und nötig ist, um eure Situation dauerhaft zu verbessern.

Deine Investiton:

1 Behandlung: 110 Euro

Dauer: 1 – 1,5 h

Paketpreise sind möglich.

Alle Preise zzgl. Fahrtkosten, je nach Entfernung

Mehr Informationen über die Behandlungsmethoden, die ich anwende, und über die Anwendungsmöglichkeiten, findest du auf der Seite Methoden.

Melde dich gerne bei mir wenn du Fragen hast und/oder einen Termin vereinbaren möchtest.